1. Allgemeines

DEICHSELBERGER Consulting führt Coaching und Beratung gemäß diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) durch. Mit der Beauftragung gelten diese Bedingungen als angenommen. Abweichungen von diesen AGB müssen schriftlich vereinbart werden.

2. Angebote, Honorare

Unsere Angebote sind freibleibend. Änderungen vorbehalten. Alle Honorare verstehen sich in Euro zuzüglich Mehrwertsteuer. Solange keine Kostenzusage von anderer Stelle vorliegt, gilt der Klient als Schuldner des Coaching-Honorars.

3. Absage eines Termins

Vereinbarte Termine sind grundsätzlich verbindlich. Bei Stornierung oder Umbuchung eines Termins berechnen wir eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 35 Euro zzgl. MwSt. Erfolgt die Absage einer Coachingsitzung weniger als 8 Arbeitstage vor dem Termin berechnen wir 30 Prozent des Honorars. Bei Absage oder Verschiebung von weniger als 3 Arbeitstagen vor dem Termin oder Nichterscheinen ohne Absage wird das Honorar in voller Höhe fällig.

4. Zahlungsbedingungen

Zahlbar gemäß den auf der Rechnung ausgewiesenen Zahlungsbedingungen rein netto. Sollten Sie mit der Zahlung in Verzug geraten, behalten wir uns vor, Ihnen Bearbeitungs- und Mahngebühren in Rechnung zu stellen.

5. Gewähr und Haftung bei Dienstleistungen

Jeder Klient trägt die volle Verantwortung für sich und die eigenen Handlungen innerhalb und außerhalb der Veranstaltung und kommt für verursachte Schäden selbst auf. Coaching wendet sich an gesunde Personen und erfüllt keinen therapeutischen Zweck. Die Gewährleistungs- und Schadensersatzansprüche sowohl gegenüber dem Auftraggeber als auch gegenüber Dritten werden ausgeschlossen.

6. Nutzungsrechte

Mit Erwerb der Bewerbungsunterlagen / Vorlagen erhält die Kundin / der Kunde ein nicht exklusives Nutzungsrecht an den Unterlagen und dem Bewerbungsdesign. Die Kundin / Der Kunde darf diese mehrfach, jedoch nur ausschließlich für den Zweck der eigenen Bewerbung nutzen. Eine kommerzielle Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte sind untersagt.

7. Höhere Gewalt und sonstige Leistungshindernisse

DEICHSELBERGER Consulting ist berechtigt, bei höherer Gewalt die vereinbarten Coachingtermine innerhalb angemessener Zeit zu verschieben, hierunter fallen auch Leistungshindernisse von DEICHSELBERGER Consulting, die aufgrund Krankheit, Unfall oder ähnlichem entstanden sind. In diesem Fall wird DEICHSELBERGER Consulting einen schnellstmöglichen Ersatztermin vorschlagen.

8. Geheimhaltung

Alle im Rahmen des Vertragsverhältnisses erlangten Kenntnisse von Geschäftsgeheimnissen oder von als vertraulich bezeichneten Informationen werden zeitlich unbeschränkt vertraulich behandeln. Schriftliche Aufzeichnungen von DEICHSELBERGER Consulting dienen der gewissenhaften Arbeit und sind unabdingbar. DEICHSELBERGER Consulting sichert zu, auch diese Unterlagen vertraulich zu behandeln. Ton- und Bildaufzeichnungen dürfen nur nach gegenseitiger Absprache zu Coachingzwecken angefertigt werden.

9. Sektenpassus

DEICHSELBERGER Consulting distanziert sich entschieden von Organisationen wie Scientology und dergleichen und lehnt jegliche Zusammenarbeit mit diesen oder ähnlichen Organisationen sowie ihnen nahestehenden Unternehmen ab.

10. Erfüllungsort und Gerichtsstand

Erfüllungsort ist Stuttgart. Gerichtstand ist das für uns zuständige Amtsgericht Stuttgart. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

11. Schlussbestimmung

Durch etwaige Unwirksamkeit einer oder mehrerer Bestimmungen wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Die unwirksame Bestimmung ist durch eine inhaltlich am nächsten kommende, richtige zu ersetzen.